Seit Januar 2011 arbeite ich beim internen IT-Dienstleister der Schörghuber Unternehmensgruppe. Die Konzeption und Realisierung interner Projekte im Bereich Server-, Desktop- und Applikationsvirtualisierung im Enterprise-Umfeld gehören hierbei genauso zu meinen Aufgaben, wie deren Betrieb und Administration. In meiner Funktion als Teamleiter Zentrale Services bin ich seit Februar 2012 zusätzlich verantwortlich für ein 6-köpfiges Team zur Administration aller zentral im Rechenzentrum gehosteten Server- und Client-Dienste.

Bis Ende 2010 habe ich für einen IT-Dienstleistungskonzern in der Touristikbranche gearbeitet. In dieser Position war ich verantwortlich für die Administration der ganzheitlichen internen IT-Infrastruktur, basierend auf Windows Servern und Diensten, Applikationsservern und Virtualisierungssystemen, sowie für die Umsetzung von Kundenprojekten und die anschließende Sicherstellung des Betriebs komplexer System- und Hosting-Umgebungen im eigenen Rechenzentrum und bei Kunden im internationalen Umfeld.

Vor dieser Tätigkeit war ich bereits in verschiedenen Unternehmen und Positionen tätig. So habe ich für ein IT-Dienstleistungsunternehmen zu Beginn im Support, dann im Bereich Server-Operations mit Schwerpunkt Systemmanagement Software und Serverbased Computing gearbeitet, nachdem ich vorher für ein Rollout Projekt bei einem großen Chemiekonzern ein zehnköpfiges Team als Team-Koordinator und Technical Leader geführt habe.

Meine Berufsausbildung habe ich erfolgreich in der IT-Abteilung eines Softwareunternehmens absolviert. Die Ausbildung hat es mir ermöglicht vielfältige, theoretisch erworbene Kenntnisse in der Systemadministration umgehend in die Praxis umsetzen zu können.

Bevor ich die IT-Branche als berufliche Chance entdeckt habe, war ich drei Jahre lang für ein Finanzinstitut tätig. Zunächst habe ich hierbei eine zweijährige Berufsausbildung zum Finanzassistent durchlaufen und war dann anschließend ein weiteres Jahr in der Kundenbetreuung tätig.