Honda CRX (ED9)

Schon kurz nach dem Kauf des Leon war klar, dass ein Winterauto, bzw. ein Auto zum basteln und spielen her muss. Als ich den Führerschein gemacht habe, war der Honda CRX mein absolutes Traumauto, allerdings konnte ich mir das damals nicht leisten. Jetzt sieht das anders aus und daher wollte ich mir meinen "Traum" nun nachträglich erfüllen.

Im Juli 2007 war es dann endlich soweit. Der passende CRX war gefunden. Leider bin ich mit dem Fahrzeug nur ganze 250 Kilometer weit gekommen. Bei ca. 100 km/h ist die Haube aufgegangen und hat sich rücklings über die Scheibe und das halbe Dach gestülpt.

Resultat: ca. 6700,- € Schaden laut Kostenvoranschlag von Honda und ein Rechtsstreit mit dem Verkäufer. Zwar ging dieser zu meinen Gunsten aus, aber da der Verkäufer Privatinsolvenz angemeldet hat, habe ich nie auch nur einen Cent gesehen.

Da ich jedoch recht hartnäckig bin, habe ich weiter nach einem CRX Ausschau gehalten und im Oktober 2007 eine weitere Augenweide gefunden. Ferrari-Rot, neu lackiert, mit nur wenigen der üblichen CRX Roststellen, nur 150.000 km auf der Nadel, Erstzulassung 07/1993 (!!) und mit einem Hammer-Sound dank Mohr-Doppel-"Heizungsrohr"-Auspuff.

Nach zweieinhalb Jahren habe ich mich im April 2010 aus Zeit- und Kostengründen vom CRX wieder getrennt.