Die Grundlage jedes guten Fotos ist - neben dem Fotografen - die Kamera, mit der die Bilder aufgenommen werden. Neben einem sehr guten DSLR-Body habe ich auch immer eine Kompaktkamera am Mann, um auch Gelegenheiten für "Schnappschüsse" nicht auszulassen.

Nikon D7200

Die Nikon D7200 ist momentan meine DSLR Kamera Nr. 1. Nach dem Umstieg von Olympus auf Nikon ersetzt sie erfolgreich die Olympus E-510. Da bei der Auswahl der Kamera natürlich schon der Kostenfaktor nicht unerheblich war - ich bin ja nur Hobby-Fotograf und kein Profi -, habe ich mich letztlich für eine Kamera mit APS-C Sensor ("DX") entschieden und das Geld lieber in hochwertigere Objektive investiert, auch in Vollformat-Objektive ("FX"), die im Falle eines Kameraumstiegs weiter verwendet werden können.

Nikon CoolPix P7700

Die Kompaktkamera Nikon Coolpix P7700 ist mein ständiger Begleiter, inbesondere, wenn die DSLR nicht mit dabei ist. Zwar kann sie ihre Bilder nur bis 12MP auflösen, dafür ermöglicht die Kamera RAW Aufnahmen zur späteren Bearbeitung.